Stellen Sie sich vor, Ihre Marke kommt in eine Bar…

Am Anfang einer Markenentwicklung steht immer, deren Persönlichkeit zu ergründen. Denn eine Marke ist so viel mehr als ein Logo: Sie steht nicht nur für die Leistungen eines Unternehmens, sondern auch für dessen Werte, Kultur, Erfahrungsschatz und die Erwartungen, die es erfüllen möchte. All das sollte auf den ersten Blick erkennbar sein und sich durch jeden Berührungspunkt weiter festigen. Hierzu ein kleines Gedankenexperiment.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in Ihrer Lieblingsbar. Die Lichter sind gedimmt, sie haben einen leckeren Drink vor sich stehen und gute Gesellschaft, im Hintergrund spielt angenehme Musik. Die Tür geht auf, und Ihre Marke kommt herein, in Form einer Person.

Wer ist sie?

Ist sie der Geschäftsmann im Maßanzug und Designerbrille, der Erfolg und Kompetenz, aber auch Unnahbarkeit ausstrahlt?

Ist sie die aufstrebende junge Unternehmerin, die sofort mit Fremden ins Gespräch kommt und am Ende des Abends 20 neue Kontakte hat?

Ist sie ein Gentleman im gesetzten Alter, der sich gewählt ausdrückt und gerne aus seinem reichen Erfahrungsschatz plaudert, während die Zuhörer an seinen Lippen hängen?

Ist sie gar die Künstlerin, auf die alle gewartet haben, weil sie mit ihrer Bühnenperformance die ganze Bude rockt?

Oder ist sie vielleicht die Person, die sich still in eine Ecke setzt und gar nicht richtig wahrgenommen wird? Oder der Typ, der seit Jahren nicht beim Friseur war und durchgewetzte Klamotten trägt? Auch das sagt etwas über Ihr Verhältnis zu Qualität und Erfolg aus.

(Subtiler Hinweis: In den letzten beiden Fällen ist es dringend Zeit zu handeln…)

Und außerdem…

Wie sieht überhaupt die Bar aus und welches Publikum fühlt sich dort wohl? Männlich, weiblich, gemischt? Business oder Casual? Hip oder zeitlos? Laut oder leise? Schrill oder natürlich? All diese Merkmale und noch einige mehr machen eine erfolgreiche Marke aus, die bei ihrer Zielgruppe gut ankommt.

Ihre Markenstrategie entscheidet, ob, womit und bei wem Sie ins Gespräch kommen. Überlassen Sie das nicht dem Zufall.

Titelfoto: wu yi / Unsplash

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top