1. Verändert das Internet unsere Gehirne?

    In einem interessanten Artikel mit dem Originaltitel Is Google making us stupid? legt der Autor Nicholas Carr seine Gedanken zum Einfluß des Mediums Internet auf unsere Denkstrukturen offen.

    Ausgehend von seinen eigenen Beobachtungen und denen anderer Leute behauptet er, daß sich die Art, wie wir Texte erfassen, im Zeitalter des Internets schon auf die Datenflut eingestellt hat:

    11.03.2009 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

  2. Menschlicher Konsum visualisiert

    Wer kann sich schon die Menge von 28.000 Fässern Öl bildlich vorstellen, die in den USA ungefähr alle zwei Minuten verbraucht wird? Oder die ca. 1 Million Einweg-Plastikbecher, die in Flugzeugen über den Vereinigten Staaten alle 6 Stunden draufgehen?

    Der Fotograf Chris Jordan hat darüber nachgedacht und den astronomischen Verbrauch der Menschheit in anschaulichen Bildern dargestellt.

    Sehenswert und schockierend!

    03.02.2009 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

  3. mentale Schreibmaschine auf der CeBIT vorgestellt

    Die “gedankenlesende Schreibmaschine” wurde erstmals auf der CeBIT-Messe am 9. März vorgestellt.

    Wissenschaftler des Fraunhofer FIRST und des CharitË (der medizinischen Fakultät der Berliner Humboldt-Universität) demonstrierten das auf den Namen “Berlin Brain-Computer Interface” getaufte Gerät im Rahmen eines Live-Versuchs mit ausgewählten Probanden.

    09.03.2006 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)