Mark Twain: Tom Sawyer and Huckleberry Finn

Dieser Klassiker ist eine wunderbare Sommerlektüre, denn er genießt sich am authentischsten auf einer Picknickdecke unter freiem Himmel.

Tom und Huckleberry sind Freunde, doch jedem von ihnen ist in diesem Doppelband eine eigene Geschichte gewidmet. Während die Story des gutbehüteten Tom sich hauptsächlich in seinem Heimatdorf abspielt, führt der Weg des Halbwaisen Huck hinaus auf den Fluß Mississippi. Das Buch läßt den Leser nicht nur hautnah an den Abenteuern “echter” Jungs teilhaben, sondern zeichnet auch ein originalgetreues Abbild der USA des 19. Jahrhunderts, einer Zeit, die vom Amerikanischen Bürgerkrieg und der Bewegung der Sklaverei geprägt waren.

Zugegebenermaßen braucht es seine Zeit, bis man sich in die damalige Sprache und (vor allem im zweiten Teil) ihre authentisch wiedergegebenen Färbungen eingelesen hat, aber es ist die Mühe wert: Ich habe dieses Buch nicht mehr aus der Hand gelegt und die letzte Seite war wie ein Abschied von guten Freunden.

Hier noch ein Anwendungsbeispiel ;-)
summer

14.07.2009 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

Ähnliche Artikel

    Keine ähnlichen Artikel gefunden.

Comments are closed.

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)