Henri Cartier-Bresson: Der Klang der Seele

Dieser Bildband ist ein wahres Schmuckstück in der Sammlung eines jeden Fotografie-Interessierten:

Er zeigt ausgesuchte Werke eines der größten Portraitfotografen aller Zeiten. Die 97 Portraits aus den Jahren 1931 bis 1999 zeigen berühmte Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Ob Martin Luther King an seinem Schreibtisch, Jean Paul Sartre auf einer Brücke in Paris oder Joan Miró in seinem Studio, es sind nicht nur Abbilder von Personen, die man da sieht, sondern man taucht ein in die Welt des Portraitierten, läßt ihn seine Geschichte erzählen und man erwischt sich nicht selten bei dem Versuch, seine Gedanken zu denken.

Manche der Bilder berühren so tief, daß man glaubt, sich mit der Person in einem Raum zu finden; es scheint als ob diese durch das Bild mit einem spricht.

Abgerundet wird das Werk durch seine sorgfältige Gestaltung mit wunderschöner Typografie, und das Papier ist ein haptisches Erlebnis für sich. Ein Schatz für Foto- und Bücherfreunde.

14.06.2009 ✭ Schlagwörter: , Keine Kommentare

Ähnliche Artikel

    Keine ähnlichen Artikel gefunden.

Comments are closed.

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)