Bartocha / Botzek: Naturfotografie

Auf dieses Buch habe ich lange gewartet, denn Sandra Bartocha gehört für mich zu den talentiertesten Naturfotografen, und von ihren Bildern geht eine ganz besondere Faszination aus. Abgerundet durch faszinierende Tieraufnahmen von Markus Botzek ist hier ein abwechslungsreiches Buch entstanden, das viel für’s Auge bietet.

Der Inhalt grenzt sich von anderen Fotobüchern dadurch ab, daß hier keine Kochrezepte für bestimmte Aufnahmen an die Hand gegeben werden, sondern anhand ausgesuchter Beispiele geschildert wird, wie das Foto entstanden ist und worauf man bei Tier- und Naturaufnahmen besonders achten muß. Das geht natürlich weit über die bloße Beherrschung der Kameratechnik hinaus und legt vielmehr den Schwerpunkt auf das Verhalten von Tieren und Pflanzen zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten, die Annäherung an das Motiv Tier, den Umgang mit verschiedenen Lichtsituationen und der gegebenen Wetterstimmung und viele andere Aspekte.

Neben dem technischen Know-How nimmt man aber auch einige philosophische Denkanstöße mit: Daß sich schöne Bilder überall machen lassen beispielsweise, daß man jedoch auch mit den vorhandenen Gegebenheiten arbeiten können muß, und vor allem, daß die Liebe zur und der Respekt vor der Natur ein unverzichtbarer Bestandteil für gelungene Aufnahmen sind.

25.04.2010 ✭ Schlagwörter: , Keine Kommentare

Ähnliche Artikel

    Keine ähnlichen Artikel gefunden.

Comments are closed.

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)