1. Jetzt ist es amtlich – vom Internet Explorer wird abgeraten!

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor einer Sicherheitslücke im Internet Explorer. Durch die Sicherheitslücke kann Schadsoftware auf den Rechner gelangen, hierfür reicht allein das Aufrufen einer infizierten Website mit dem Browser.

    Mittlerweile sollen Tausende von Websites (vor allem aus Asien) infiziert sein

    17.12.2008 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

  2. WordPress-Terminkalender mit ‘Events’ Plugin

    Für ein aktuelles WordPress-Projekt habe ich nach einem Plugin gesucht, mit dem man Termine und Ereignisse managen und dediziert ausgeben kann.

    Aus der Fülle an Angeboten hat mir das Events Plugin von Arnan de Gans sehr gut gefallen. Das Plugin erlaubt einem eine sehr flexible Ausgabe der Events ohne unnötigen Schnickschnack.

    30.08.2008 ✭ Schlagwörter: , Keine Kommentare

  3. Liebe Firma IKEA,

    am Samstag, den 5.07.2008 habe ich deine Erlebniswelt in München-Brunnthal aufgesucht, um meine Ausstattung für die neue Wohnung zu komplettieren. Kernstück sollte das Regal EXPEDIT sein.

    Da ich neu hier in der Stadt bin und niemanden kenne, habe ich an diesem Tag extra zwei starke Männer aus meiner Heimat (gut 250 km entfernt) anrücken lassen, um mir beim Aufbau des Regals zu helfen, denn schon auf deiner Website steht ja: Nicht alleine aufbauen.

    17.07.2008 ✭ Schlagwörter: , Keine Kommentare

  4. Wie installiere ich eine Waschmaschine (für Fortgeschrittene)

    oder: die Baumarkt-Odyssee.

    Nachsatz zu Anfang: Dieser Bericht sollte im Umkehrschluß als Anleitung verstanden werden: Wie vermeide ich Fehler bei…?

    12.07.2008 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

  5. Am 31. August 2008 werde ich Geschichte schreiben.

    Beim Wettlauf mit über einer Million Menschen auf der ganzen Welt. Beim 10km Human Race. (Bei einer gigantischen Marketing-Aktion.) So sagt es zumindest ein global agierender Sportartikelhersteller voraus, der hinter dem ganzen Ereignis steht.

    Daß Massen-Events schon immer eine magische Anziehungskraft auf große Teile der Bevölkerung ausgeübt haben, ist nicht zu leugnen. Spätestens mit Web2.0 und der Autobiografien-Schwemme, die uns in den letzten Jahren ereilt hat, wurde jedoch auch ein neuer Zeitgeist geboren: Jeder möchte ganz gern ein bißchen selbst Geschichte schreiben, das eigene Erlebte aufzeichnen, etwas für die Nachwelt hinterlassen, egal wie unspektakulär und durchschnittlich es sein mag oder ob man gerade erst mal zwei Jahrzehnte gelebt hat. Wer nicht dabei war, gehört nicht dazu. “Lebst du noch, oder schreibst du schon?”, könnte es da auch heißen…

    Jetzt kommt die gute Nachricht für alle, die bis dato noch nicht zum Texten ihrer Annalen gekommen sind: Am 31.08.2008 erhaltet endlich auch ihr die Gelegenheit, Teil der Geschichte zu werden! Und das mit minimalem Aufwand. Alles, was man tun muß, ist am besagten Termin in einer von 24 Weltstädten zu sein und sich am dortigen 10km-Lauf zu beteiligen. So jedenfalls erläutert es die aufwendig konzipierte Beilage (na ratet mal welcher Zeitung? Richtig, des SZ-Magazins), die mit einem lustigen Zieh-den-Zettel-raus-Spiel auf sich aufmerksam macht.

    Eine ungewöhnliches Werbekonzept, eine groß angelegte Kampagne und ein gewaltiges Spektakel. Das verspricht also buchstäblich ein Renner zu werden… man darf gespannt sein. Und das absolut außergewöhnlichste: Es wird nicht mal ein Benefiz-Anlaß vorgeschoben, ;)

    30.05.2008 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

  6. Aufklärung am Zeitungskiosk

    Wer in München auf Wohnungssuche ist, der wird früher oder später die Freitagsausgabe der Süddeutschen Zeitung in die Hand nehmen. Und da die SZ ja bekanntlich selbst ein Münchner Erzeugnis ist, kaufen findige Immobiliensuchende das Blatt am liebsten noch am Donnerstagabend auf dem Weg in die U-Bahnstation.

    Aus diesem Grund habe auch ich vorhin nochmal die knappe halbe Stunde S-Bahnfahrt vom Vorstadtquartier zum nächsten größeren Kiosk auf mich genommen. Der dort sich entwickelnde Dialog zwischen Verkäufer (ca20J/m) und Kundin sei hiermit für die Nachwelt festgehalten:

    29.05.2008 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

  7. ice-horse.de fährt zur IceHorse in Berlin

    Wie es sich für einen rechten Namensvettern (und Islandpferdefreund) gehört, werde ich natürlich bei der Europäischen Islandpferdemeisterschaft auf Eis (auch bekannt als IceHorse), die am Samstag, den 8.3., in Berlin stattfindet, zugegen sein. Die Veranstaltung verspricht spannender denn je zu werden, und so wird den Zuschauern auf den 5000 Rängen des Horst-Dohm-Stadions bestimmt nicht kalt!

    Natürlich wird auch die Kamera mit im Gepäck sein und eine Berichterstattung folgen. Natürlich habe ich auch ein paar Bilder gemacht; eine Auswahl findet sich im entsprechenden Flickr-Set.

    25.02.2008 ✭ Schlagwörter: Ein Kommentar

  1. 1
  2. ...
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. ...
  11. 18

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)