Lücke zwischen Listenpunkten im IE eliminieren

Wer seine Navigationen mit Listenelementen zusammenbaut und seinen Code schön lesbar strukturiert, der wird sich sicher schon das eine oder andere Mal mit der Darstellung im IE herumgeärgert haben:

Der nämlich baut zwischen alle Listenpunkte eine kleine Lücke ein, den Zeilenumbrüchen im Code sei Dank. Besonders ärgerlich natürlich bei Navigationsmenus, wo es auf pixelgenaue Darstellung ankommt.

Bisher kannte ich für dieses Problem nur den Ausweg, die Listenpunkte entweder mitten im Tag umzubrechen, oder aber die ganze Liste in einer Codezeile unterzubringen. Beides nicht optimal.

Gestern stieß ich durch Zufall auf eine interessante Methode, das anders zu lösen:

Direkt am Ende jedes schließenden <li> – Tags beginnt man einen Kommentar, der in der nächsten Zeile direkt vor dem nächsten Listenpunkt wieder aufhört.

<ul>
   <li>ein Listenpunkt</li><!--
--><li>noch ein Listenpunkt</li><!--
--><li>aller guten Dinge sind drei</li><!--
--></ul>

Für mich eine nette Alternative.

Gerade sehe ich, daß auch Roger Johansson sich in den letzten Tagen mit diesem Thema befaßt hat. Er bietet eine Lösung an, die ausschließlich mittels CSS sowohl für IE6 als auch den neuen IE7 (der diesen Bug immer noch hat) funktioniert.

Bisher habe ich keine der beiden Methoden selber ausprobiert, aber es ist gut, auf mehrere Strickmuster zurückgreifen zu können.

21.10.2006 ✭ Schlagwörter: , 6 Kommentare

Ähnliche Artikel

    Keine ähnlichen Artikel gefunden.

6 nette Menschen haben einen Kommentar hinterlassen:

  1. Robert Wetzlmayr schrieb am 23.10.2006 um 08:34 Uhr:

    Was auch noch funktioniert: Vor dem schliessenden < /li > ein Leerzeichen einfügen.

  2. Birgit schrieb am 24.10.2006 um 21:54 Uhr:

    ah, gut zu wissen, danke Robert!

  3. Steffen schrieb am 2.11.2006 um 16:17 Uhr:

    Je nach Situation hilft auch das bekannte height:0; welches man per Conditional Comments dem IE einspeist.
    PS: Wieso bekomme ich diesen Artikel nicht per RSS rein, obwohl ich es abboniert habe?

  4. Birgit schrieb am 3.11.2006 um 10:13 Uhr:

    Steffen,
    hm, gute Frage. Ist mir bisher keine Fehlfunktion bekannt. Muß wohl mal wieder probeweise meinen eigenen Feed abonnieren, um das auszukundschaften :D

  5. Steffen schrieb am 3.11.2006 um 16:08 Uhr:

    Ich hab mal gelöscht und neu abboniert, jetzt habe ich alle aktuellen Beiträge per RSS bekommen, scheint wohl an meinem “Donnervogel” zu liegen..

  6. Birgit schrieb am 3.11.2006 um 20:33 Uhr:

    ok, dann bin ich ja beruhigt :)

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)