Lieblingswebsite automatisch erstellen mit Boxxet

Ein neues Konzept wurde am heutigen Mittwoch von You Mon Tsang bei der O’Reilly Emerging Technology Conference in San Diego vorgestellt:

Boxxet, eine Art dynamischer Webcontent-Aggregator, der einem Internetsurfer die Lieblingsseite automatisch mit relevanten Inhalten, wie Nachrichten, Blogeinträgen oder Fotos füllt.

Alles, was man dafür tun muß, ist ein Thema zu nennen, das einen interessiert, und dazu die 5 wichtigsten Links (beispielsweise Blogs, Nachrichten oder Fotos) anzugeben.

Der Boxxet-Algorithmus durchforstet daraufhin die Inhalte der angegebenen Links nach häufig vorkommenden Begriffen, macht verwandte Begriffe ausfindig und merkt sich außerdem die Anzahl der Bilder auf der Site, sowie wer hinter der Website steht.

Daraufhin fischt er anhand dieser Daten alle Einträge aus seiner Datenbank von Webseiten und RSS-Feeds, die für den User ebenfalls von Interesse sein könnten. Diese kann sich der User dann in einem sogenannten Boxxet anzeigen lassen.

Der Name “Boxxet” bezieht sich auf den Begriff “box set”, der z.B. eine Sammlung von DVDs einer TV-Serie bezeichnet.

Die Site ist momentan nur einem geschlossenen Benutzerkreis zugänglich, aber wird gegen Ende April offiziell online gehen. Natürlich kann man sich schon jetzt vormerken lassen, um sich die Sache dann sobald möglich selber begutachten zu können.

08.03.2006 ✭ Schlagwörter: Keine Kommentare

Ähnliche Artikel

    Keine ähnlichen Artikel gefunden.

Comments are closed.

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)