Der Aufreger der Woche: “Rich Media”-Technik patentiert

Für alle Webprogrammierer, die sich mit der Entwicklung von “Rich-Media”-Anwendungen befassen, sollen in Zukunft Lizenzgebühren fällig werden, wenn es nach dem Willen der Firma Balthaser geht. Diese hat sich die Technologie nämlich vor kurzem patentieren lassen.

“Das Patent deckt alle Implementationen von
Rich-Media-Techniken ab”, ließ Firmengründer Neil Balthaser hierzu verlauten.

Zur Folge haben wird dies, daß Webentwickler nicht nur für Flash-Programme, sondern auch für Java- sowie AJAX(Asynchronous JavaScript and XML)- Anwendungen künftig zur Kasse gebeten werden können.

Balthaser mit e? Kommt mir irgendwie bekannt vor. Da war doch mal was…aaaach, jaaaa, das war die Firma, auf deren Internetseite ich vor knapp einem Jahrzehnt zum ersten Mal eine “Kick-Ass” Flash-Anwendung zu sehen bekam. “Technologie, die einem die Socken auszieht!”, wurde dem Besucher damals versprochen. Bei dieser Nachricht rollen sich einem jedoch eher die Fußnägel auf.

Muß man den AJAX-Enthusiasten jetzt nahelegen, mit ihren Spielereien vorerst im stillen Kämmerchen zu bleiben, da ihnen sonst eine Abzocke für die Nutzung einer Technologie droht, die jemand als sein Eigentum beansprucht? Fortschritt, ruhe in Frieden!

Ein Lichtblick ist die Prior-Art-Regelung, die ein Patent ungültig macht, wenn erwiesen ist, daß die strittige Technologie bereits vor Beantragung des Patents eingesetzt wurde. Da die Firma Balthaser das Patent aber schon am 9. Februar 2001 beantragt hat, werden wir wohl vorerst noch ein Weilchen bangen müssen, ob dies der Fall ist.

Fest steht, daß hierdurch nicht zuletzt auch der Streit um die Software-Patente wieder aufflammen wird. Welche Konsequenzen sich nämlich aus diesem Fall ergeben könnten, sollte sich das Patent als gültig erweisen, das mag man sich lieber gar nicht ausmalen.

Quelle: heise.de

24.02.2006 ✭ ✭ Keine Kommentare

Ähnliche Artikel

    Keine ähnlichen Artikel gefunden.

Comments are closed.

Hallo, ich heiße Birgit Zimmermann und blogge hier über Webdesign und Webentwicklung, aber auch über persönliche Dinge. mehr Info…

Blog durchsuchen

Beliebte Artikel

Letzte Kommentare

Letzter Tweet

Im Moment kein Tweet. Sicher ist Twitter gerade überlastet.

Following:

Im Moment keine Follow-Liste. Vielleicht ist Twitter gerade überlastet ;)